Rettungsgasse

Was ist das? Eine Rettungsgasse ist eine Gasse die gebildet wird so bald Stau entsteht und nicht erst wenn ein Rettungsmittel (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und THW) von hinten kommt.

Wie wird eine Rettungsgasse gebildet? Die linke Spur fährt nach links alle anderen Spuren fahren nach rechts. Autobahnen und Landstraßen darf der Standstreifen im Stau befahren werden um eine Rettungsgasse zu bilden.

Wofür ist eine Rettungsgasse? Damit Hilfskräfte schnellst möglich Hilfe leisten können und verletzte und erkrankte Menschen schnell versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden können.

Was ist wenn ich keine Rettungsgasse bilde? Ein blockieren oder nicht bilden ist eine Straftat und kostet bis zu 320 €, 2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot. Die Gebühren und Auslagen sind da noch nicht eingerechnet.


Im Internet gibt es einige Videos wie eine Rettungsgasse gebildet wird.


__Rettungsgassen können Leben retten auch deins.__
  Im Stau Rettungsgasse bilden
IMMER